Ausgedruckt von http://uckermark.city-map.de/city/db/081802013400/modelleisenbahn-berlin-stettiner-eisenbahn-gramzow

Modelleisenbahn Berlin-Stettiner Eisenbahn Gramzow

Bildurheber: Familie Lehmann

Die Geschichte der Berlin-Stettiner Eisenbahn reicht bis in das Jahr 1836 zurück.

Ihre Entwicklung wird mit zahlreichen Modellen und Exponaten dokumentiert.

Außerdem erwarten Sie themengebundene Sonder-Ausstellungen, in denen für die jeweilige Zeitepoche charakteristische Lokomotiven und Zuggarnituren gezeigt werden.

Bildurheber: Familie Lehmann

Als am 15. August 1843 der erste Eisenbahnzug von Berlin nach Stettin fuhr, ahnte noch niemand, welche wechselvolle Geschichte den beiden Städten und der sie verbindenden Eisenbahnlinie in den nächsten 160 Jahren bevorstehen würde.

Innerhalb des preußischen Eisenbahnnetzes wurde aus der ursprünglich großen Privatbahn eine der Königlichen Direktionen, deren Streckennetz bereits vor dem ersten Weltkrieg vom Norden Berlins bis zur Insel Rügen und von dieser westlichen Begrenzung nach Osten hin bis kurz vor Danzig reichte.

Zahlreiche Haupt- und Nebenbahnen, ergänzt vom größten deutschen Kleinbahnnetz, erschlossen den weiten ländlichen Raum und verhalfen der Wirtschaft zum Aufschwung.



Die Bilder + Inhalte dieser Seite wurden uns freundlicherweise von Fam. Lehmann zur Verfügung gestellt.
Kontaktdaten zur Ausstellung Berlin-Stettiner Eisenbahn

Karten & Stadtpläne
In der Region suchen